Schneefall am Palmsonntag

Der April zeigt sich heuer von seiner ganz typischen Seite. Nachdem es bereits warm war, folgten Tage mit Schneefall, Regen und Nebel. Dann wurde es wieder wärmer, bevor zum Palmsonntag wieder der Winter Einzug hielt. Damit war klar, dass wir die Hl. Messe statt im Kurpark in der Kirche feiern werden. Zumindest die Segnung der Palmzweige konnte im Freien stattfinden. Musikalisch wurde der Gottesdienst von einer Abordnung der Bergknappenmusikkapelle begleitet. In der Passionsgeschichte war dann zu hören, wie es zur Verurteilung Jesu und daraufhin zur Kreuzigung gekommen war. Damit sind wir in die Karwoche gestartet, die wichtigste Woche im Kirchenjahr. Wir denken an Jesus, der für uns gestorben und auferstanden ist. (10.04.2022)

Fotos >>>

 

Ein Ton in Gottes Melodie

Nach dem Motto „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“ stellten sich die Erstkommunionkinder aus der 2. Klasse der Volksschule Dürrnberg im Pfarrgottesdienst am Sonntag vor. Die Kinder der 4. Klasse gestalteten die Hl. Messe musikalisch und trugen eine Geschichte vor. Sinnbildlich für das Verhältnis von Gott zu uns Menschen wurde darin zum Ausdruck gebracht, dass jede Note in einem Lied vom Komponisten erdacht wird und ihren wichtigen Platz hat. Um sich bewusst zu machen, dass die Erstkommunionkinder durch die Taufe bereits in unsere christliche Familie aufgenommen wurden, gab es für die Kinder auch eine Erneuerung des Taufbekenntnisses, bei dem sie sich um den Altar versammelten. Dann wurden ihre Taufkerzen angezündet und sie stellten sie auf den Seitenaltar. Herzlichen Dank allen, die mitgewirkt haben! (05.04.2022)

Vinzibus-Projekt

Am Freitag hat die Dürrnberger Firmgruppe beim Projekt „Vinzibus Salzburg“ mitgemacht. Seit über 20 Jahren werden bei diesem Projekt jeden Tag Menschen in schwierigen Lebenssituationen mit Speisen und Getränken versorgt. Die Firmlinge bereiteten zuerst am Dürrnberg Wurst- und Käsebrote vor. Dann fuhr die Gruppe in die Stadt Salzburg, um sie in einem Kleinbus vor dem Schloss Mirabell zusammen mit Äpfeln und Bananen an bedürftige Menschen auszugeben. Dazu verteilten die Firmlinge noch Toilettartikel, die ebenfalls gerne angenommen wurden. Vor Ort konnten sie auch mit der Obfrau des „Vinzibus Salzburg" Gertraud Scheichl sprechen, die ihnen einiges über das beeindruckende Projekt erzählen konnte. (21.03.2022)

Pfarrgemeinderatswahl am 20. März 2022

Wie und wann kann ich wählen?

Persönliche Stimmabgabe am 20. März 2022 zwischen 8 und 12 Uhr im Pfarrhof.

 

Briefwahl:

Die Briefwahlkuverts können am 6. März und am 13. März nach der Sonntagsmesse abgeholt werden und sind bis zum Wahltag im Pfarrhof (z.B. Briefkasten) abzugeben.

 

Unsere Kandidaten:

Bräunlinger Stefan jun., Bräunlinger Stefan sen., Brüggler Nikolaus, Geier Michaela, Gradl Martin, Gruber Christoph, Putz Andrea, Reumüller Wolfgang, Salmhofer Jan

 

Bitte stärkt unsere Kandidaten durch eure Stimmabgabe!

Kandidaten gesucht

Am 20. März wählen wir einen neuen Pfarrgemeinderat. Das Gremium soll durch eine gute Mischung unsere Pfarre Dürrnberg in ihrer Gesamtheit repräsentieren. Aktuell läuft die Suche nach Kandidaten. Noch bis Anfang Februar sind Menschen wie du und ich gesucht, die sich mit ihren Talenten an der Gestaltung des Pfarrlebens und unserer Gemeinschaft am Dürrnberg beteiligen möchten. Wer sich dazu berufen fühlt oder jemanden vorschlagen möchte, kann sich einfach bei Wolfgang (Pfarrbüro) oder Stefan (PGR) melden – oder einfach eine E-Mail senden an: pfarre.duerrnberg@eds.at

 

(22.01.2022)

20 C + M + B 22

Am 3. Jänner waren die Sternsinger am Dürrnberg unterwegs. 35 Kinder und Jugendliche aufgeteilt auf neun Gruppen gingen von Haus zu Haus und brachten die Botschaft der Geburt Christi. Einige von ihnen waren dann auch beim Festgottesdienst am Dreikönigstag zu sehen. Ein herzliches Vergelt‘s Gott für die gegebenen Spenden in der Höhe von 2.957,31 Euro - diese kommen indigenen Völkern in Amazonien zugute! Die Pfarre bedankt sich bei allen, die mit dabei waren. (07.01.2022)

 

Fotos >>>