Aktuelles


Pfarrwallfahrt nach Padua, Rom und Assisi

Jährlich kommen Millionen Pilger und Besucher aus aller Welt in das Zentrum der katholischen Kirche um den Vatikan und die Stadt Rom kennenzulernen. Von 30. März - 4. April 2020 wollen auch wir uns auf eine Wallfahrt in die ewige Stadt begeben. Außerdem führt uns unsere Reise mit je einer Übernachtung nach Padua zum hl. Antonius und nach Assisi zum hl. Franz.

Kosten: 615 € im Doppelzimmer

Anmeldeformulare liegen in der Kirche auf oder sind im Pfarrbüro erhältlich

 

Ein Wegweiser zur Kirche

Immer wieder haben Besucher unserer Kirche geklagt, dass sie gar nicht so einfach zu finden ist. Tatsächlich ist es so, wenn man von Hallein kommt, sieht man zwar schon von weitem unsere Kirche, aber die Landesstraße führt dann in einem großen Bogen um die Kirche herum. Wer nicht ortskundig ist, kann leicht die Abzweigung in das Dorf übersehen, der ist dann schon an der Kirche vorbei. Deswegen wurde nun ein neues Schild montiert, damit die Gäste leichter zur Dürrnberger Kirche hinfinden. (15.9.2019)

Die Sitzauflagen werden erneuert

Die Sitzauflagen unserer Kirche sind schon ziemlich in die Jahre gekommen und haben keinen schönen Anblick mehr geboten. In mühsamer Arbeit wurden diese nun entfernt, was gar nicht so einfach war, da der Kleber sehr gut gehalten hat. In nächster Zeit kommen nun neue Polster, die unseren Gottesdienstbesuchern mehr Komfort bieten sollen. Noch dazu ist in diesen eine Sitzheizung integriert, sodass es auch in der kalten Jahreszeit ein wenig wärmer ist. Schließlich sollen sich alle gerne in der Kirche aufhalten - eine gute Auflage kann einen Beitrag dazu leisten. (2.9.2019)

Eismann von Radio Salzburg zu Besuch

Heute wurde in der "Guten-Morgen-Salzburg" Sendung in Radio Salzburg unser Pfarrer als Gewinner der Eisaktion gezogen, der sich für die Ministranten beworben hat. Die Freude war groß, dass Eismann Wolfgang Zanon kam und eine riesige Portion an Eis für alle mitbrachte! (26.08.2019)

 

Bericht auf salzburg.orf.at >>>

 

Radio Beitrag nachhören >>> (vielen Dank dem ORF)

 

Einladung ins Stadion

Eine besondere Einladung hatten 500 Ministranten aus unserer Erzdiözese erhalten: Red Bull lud sie zum Fußballspiel ins Stadion gemeinsam mit Erzbischof Franz Lackner ein. Natürlich ließen sich unserer Ministranten diese Chance nicht entgehen und feuerten den FC Red Bull Salzburg beim 5:0 Sieg gegen Admira Wacker Mödling tatkräftig an. Um ja aufzufallen, wurde natürlich ein großes Plakat gestaltet, bei dem alle sehen konnten, dass wir vom Dürrnberg kommen. Aber auch die anderen Ministrantengruppen haben sich schöne Transparente einfallen lassen. (25.08.2019)

Spielt dem Herrn ein Lied

Immer wieder gestalten auswärtige Musikgruppen oder Chöre am Sonntag den Gottesdienst mit. Heute war ein Ensemble der Trachtenmusikkapelle Thalgau, der Heimatgemeinde von Pfarrer Roman Eder zu Besuch und erfreuten die Messbesucher mit ihren schönen Klängen - zur Ehre Gottes. Im Anschluss wurde noch bei der Einkehr im Gasthaus ein kleiner Frühschoppen gespielt. Wir freuen uns immer, wenn auswärtige Gruppen bei uns die Messe gestalten! (25.08.2019)